„Fridays for Future“: Parkhaus am Hauptbahnhof Stolberg wird für Demonstranten gesperrt

„Fridays for Future“ : Parkhaus am Hauptbahnhof Stolberg wird für Demonstranten gesperrt

Bahnpendler müssen sich in der kommenden Woche auf Veränderungen einstellen. Das Parkhaus am Hauptbahnhof wird gesperrt von Mittwoch, 19. Juni, 20 Uhr bis Sonntag, 23. Juni, um 18 Uhr, teilte die Stadtverwaltung mit.

Ersatzparkflächen sollen an der Probsteistraße bereitgestellt und ausgeschildert werden. Anlass der Sperrung sind die Vorbereitungen auf eine mögliche Unterbringung von Teilnehmern der „Fridays for Future“-Demonstrationen an dem Brückenwochenende in Aachen.

Im Wege der Amtshilfe rüstet Stolberg sich, um die Nachbarstadt unterstützen zu können. Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse wird in der kommenden Woche zusammentreten und konkrete Vorbereitungen treffen.

Das Parkhaus am Hauptbahnhof ist in Stolberg für den Katastrophenfall als mögliche Notunterkunft vorgesehen. Rund 600 Menschen können hier Schutz finden.

(-jül-)