1. Lokales
  2. Stolberg

Arbeit für das Verwaltungsgericht: Opposition reicht Klage gegen Beigeordneten-Wahl ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Arbeit für das Verwaltungsgericht : Opposition reicht Klage gegen Beigeordneten-Wahl ein

Ein Aktenzeichen im Justizgebäude am Adalbertsteinweg hat die Klageschrift noch nicht, denn sie ist beim Aachener Verwaltungsgericht noch nicht eingetroffen, wie Justizsprecher Dr. Frank Schafranek auf Anfrage erklärte. „Aber unsere Juristen sind dabei, die Beschwede zu formulieren“; sagt Bernd Engelhardt.

FDP udn nüeGr neewrd meaniegms nkagel gnege ads erfrenhVa zu nzuseBgte dre Stelle eds etornediegeBn rfü ugnJed, ,Kuutlr uceh,Sl zSeaoi,sl pSrot und osuTsr.mui neIhn ebbiel eien iFrst ovn reiv oecWhn nhac der idsugnhceEtn mi a,drttatS mu eid weredshcBe elinegne uz k,enönn so alhndrt.gEe In red rtnuehsicjsi aPxris driw iene schleo stFri hauc gener us.utzneatg

iMt rmehi unhrssjitiec hoVeengr nnedwe hcsi edi bineed oisoitnkeinppratfnsOo liehuclßcisahs eengg armn.ioleF itchN im oukFs der kirtiK seteh dei Plranieose hMilcea ercmRhaa. eDr egisbiher eeirtL des osimlazaSte in Deünr äteht clöemiierhswge ahuc ein Fovirat bei rünenG dun FDP neerdw ök,nenn ethntä ndne die inebed rtoinnFkea neei vllo ufcnlinäegmh Ekciurnd eeetriwr rnneesoP gniwneen eknn.ön

rüeGn nud DFP tenath istereb mi adaStrtt tek,älrr assd ise im tüberrrürsBgeoeim um niee iplscerhneö lsulrVgneot ovn ervi wbneenreeirnB ndu bBerrnewe nhtcushgcea hant.et eDies egusltnrolV ies bear itnhc nrgiirtosea nowrde. Seesantttsd enies rimreesgürtBe ndu ßoegr itilooaKn gpecvsthreor udn htnäet terebis hnier Wneundaihtdncksa ettirs.rnepä PFD nud rGnüe erenionm enei neagmenld rnnaTrzseap mzu ueBazeftghnrresvesn hcurd ied Vwnaleutgr – unn ucah beim wtra.gigunVheescltr