1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Ohne Vorwarnung mit Messer zugestochen

Stolberg : Ohne Vorwarnung mit Messer zugestochen

Ohne erkennbaren Grund pöbelte ein 17-Jähriger einen Gleichaltrigen an, versetzte ihm einen Faustschlag in Gesicht und stieß dann mit einem Messer in den Bauch.

An edr nzrueKgu wHefu/ekgeAt erd Hhöe etathn cihs der eceehrrstMses dun ines p,ferO asd ni enltggiBeu isene anBntknee tseernwug aw,r ma Diagetns eengg 07.13 rUh iäglfzul eferofnt.g erD ecetrehrssseM nonket zncäuhts imt iemne nteaMiniubok nüec,fthl redwu djecho im aurleVf dre Eteintunrlgm nov edr eiloiPz seent.nmmfgeo iBme Venleettrz oktnne udchr ied hiclträze dunaelnghB mi lrebeSrogt ankhruKaens enie kuate efLengsrheab edgeantweb ne.dewr odJche msseut er mi rKuahkensan benb.eil Dre dninegrd aetcgtetäivhdr esMrrsehetsec druwe edm iHctratehfr in Eihcrlewes e,rgürohtvf dre neagfrthcUushnstu rtoednn.ae