Stolberg: Ohne Führerschein, aber mit Alkohol im Blut

Stolberg: Ohne Führerschein, aber mit Alkohol im Blut

Ein 24-jähriger Autofahrer hat am frühen Samstagnachmittag auf der Stolberger Mauerstraße einen vor ihm anhaltenden Wagen mit Anhänger übersehen und ist aufgefahren.

Der Zusammenstoß ereignete sich unmittelbar vor der Polizeiwache in Stolberg, so dass die Beamten mit der Unfallaufnahme sofort beginnen konnten. Hierbei stellten sie deutlichen Alkoholgeruch bei dem jungen Mann fest.

Als auf der Wache eine Blutprobe genommen wurde, teilte der Unfallfahrer den Beamten mit, dass er seinen Führerschein schon vor drei Wochen wegen einer Trunkenheitsfahrt abgegeben hatte.

Mehr von Aachener Nachrichten