Feuerwehr stundenlang im Einsatz: Ölspur über Kilometer hinweg im Stolberger Süden

Feuerwehr stundenlang im Einsatz : Ölspur über Kilometer hinweg im Stolberger Süden

Erhebliche Arbeit bescherte eine mehrere Kilometer lange Ölspur am Samstagvormitag Feuerwehreinheiten in Stolberg, Aachen und Roetgen.

Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr durch einen Linienbus verursacht, zog sich die Spur von Kornelinmünster aus durch Breinig und Venwegen bis nach Mulartshütte und Roetgen. In der Kupferstadt waren Kräfte der Hauptwache sowie der Löschgruppen Breinig und Dorff ebenso im Einsatz wie ein Stolberger Spezialunternehmen, um die Strecke abzustreuen und wieder verkehrssicher zu machen.

(-jül-)
Mehr von Aachener Nachrichten