1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg/Langerwehe: Notrufnummer 112 vorübergehend nicht zu erreichen

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg/Langerwehe : Notrufnummer 112 vorübergehend nicht zu erreichen

In einigen Stolberger und Langerweher Ortsteilen funktioniert seit Freitagmittag (01.April) der Notruf 112 nicht mehr. Das meldet die Feuerwehr der Städteregion. Betroffen sind in Stolberg die Ortsteile Gressenich, Werth und Schevenhütte, im Kreis Düren die Langerweher Ortsteile Hamich und Heistern.

oDtr nkna ied heurrFewe tnihc mher omv eaHefsuontl asu ehrtrcie nederw, rendosn unr ochn rep Hd.nya D„re eteizebrtNrbe breatite tim hHroccduk ra,nad dei gntSuör uz bseie,“tgnie tsga edr rrScpeeh dre elotebgSrr We,hr ciaMelh soKard.n

rE rä,t ibe inmee fNlatol eid 112 rep eotlefnbMiol annuerfuz droe cshi ebi ned eräueethsnäGr dre Fgileenwlrii eurwhereF in sh,sGirnece ehWrt dun nhvtthüecSee uz e.dmlen eieDs eneis nun zb,teets ngaseol red faluAls red egLutni r.etuad

rFü den ufalsAl sllo nei eDfekt ni nerie nielvtmmtugeloerkT ntlitrachvwreo n.ise Er aknn gieein udentSn hae.tnlna nI edennngrdi Fnläle tsi edi boSerelrtg eeFuhrrwe retnu 0/0202245711 uz ceerniehr.