1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Notdienst: Entscheidung bis Sommerferien

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Notdienst: Entscheidung bis Sommerferien

„Mit der Einrichtung eines neuen, zusätzlichen kinderärztlichen Notdienstes gibt es derzeit bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein in Düsseldorf Überlegungen und Gespräche vor Ort zur möglichen Umsetzung. Die Entscheidung ist noch nicht erfolgt“, antwortete der regionale KV-Vorsitzende Dr. Lothar Nossek auf ein Schreiben des Bürgermeisters.

Jzt„et tihße es weetir urDkc ,cmneha tmaid edi gicnhtsEednu chua in enrmuse nnSei äfa,slltu“ elltpipera miT rtGeet,iürme dei im bagtteediSt adlesenieug und eiolnn uuaebrfrfa iPtoinet zmu tahErl edr tosadeisxtnpirN zu c.urtneebrehnis beÜr titwTer ahtte red eeaadsgoentnbLdgtra nfSate ärnKmgemli ma aVgtro ürbe ien hcäsrpGe in doelrfssDü imt dem eneitonVzdrs dre VK rreihndNo b:etcthire Zu eneri vuelnenleet ßugclhiSen ise ochn nshcit e.nhedntisce

eArb se ebäg etlelkau bneuglerngÜe, ndu neie hgenncuitsEd oslel bis uz edn mrSneeeomrfi ,allefn renirtmifeo grlnäKemi.m nlGpaet sit ifliothecshn,fc dsas eeEchwnsar ngüifkutz eid tpsatnixeoNrdsi ni icewehrEls uaschnuef sle,onl hdäwnre eid Psaixr mi eoblgertSr unhsknaeKra llnusfAaeetl nlieale für ierKnd sien s.llo