Neunter Stolberger Weihnachtslauf startet Samstag am Kaiserplatz

Stolberg : Bewegung für Gesundheit und guten Zweck beim Weihnachtslauf

Laufen für Fitness, Gesundheit und auch für den guten Zweck können Einsteiger, Hobbyläufer, Geher, Nordic Walker und ambitionierte Sportler am Samstag wieder beim Kupferstädter Weihnachtslauf des Allgemeinen Turnvereins Stolberg Atsch (ATV).

Denn die neunte Auflage des Laufs spendet die Startgebühr von 5 Euro beziehungsweise 8 Euro für Nachmelder an die Initiative „Running for Kids“ von Peter Borsdorff, der bisher mehr als 1,7 Millionen an Spenden gesammelt und zu 100 Prozent an fast 500 Einrichtungen und Einzelfällen weitergegeben hat, um Kindern mit Handicap und in Not zu helfen.

Umkleiden, Duschen und der Kupferstädter Weihnachtstreff mit internationaler Schmiedeweihnacht in direkter Nähe locken die Teilnehmer an den Kaiserplatz, von dem aus die circa 1,5 Kilometer lange Runde durch die Altstadt führt.

Außerdem erhält jeder Teilnehmer an dem Lauf eine Urkunde und eine Erinnerungsmedaille sowie ein Los für die Teilnahme und für alle drei vollendeten Runden für die abschließende Tombola, bei der viele Sachpreise winken.

Wanderpokal

Die teilnehmerstärkste Gruppe wird mit einem Wanderpokal prämiert, und in diesem Jahr wird auch der Läufer oder die Läuferin mit den meisten absolvierten Runden geehrt. Ohne Klassen- oder Alterseinteilung wird nicht auf Zeit gelaufen, sondern die Anzahl der zwischen 13 und 15 Uhr gelaufenen Runden zählt, wobei alle Teilnehmer schon nach einer absolvierten Runde das erste Los erhält und damit die Chance auf den Gewinn eines Sachpreises.

Der neunte Kupferstädter Weihnachtslauf beginnt am Samstag, 2. Dezember, um 13 Uhr am Kaiserplatz, und Nachmeldungen interessierter Teilnehmer für das Ereignis sind noch bis 12.30 Uhr im Foyer des Stolberger Rathauses möglich.

(dim)
Mehr von Aachener Nachrichten