1. Lokales
  2. Stolberg

Neuer Vorstand ist vollzählig

Eifelverein Stolberg : Neuer Vorstand ist vollzählig

Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung des Eifelvereins Stolberg standen Neuwahlen an. Der Vorsitzende, Manfred Nolden, blickte positiv auf das vergangene Wanderjahr zurück.

Die angebotenen Wanderungen waren gut besucht. 310 Wanderer legten eine Strecke von 3.458 Kilometern zurück. Mitgliederzahl ist zum Vorjahr unverändert.

Neben traditionellen Wanderungen, einer Wanderreise und der Rotweinwanderung hat der neue Wanderplan wieder vieles zu bieten. Alexander Schumacher wurde für seine 60-jährige treue Mitgliedschaft in der Ortsgruppe Stolberg mit der goldenen Ehrennadel (60) und Urkunde ausgezeichnet.

Direkt zwei Mal 25 Jahre treue Mitgliedschaft feierten die Eheleute Josefine und Martin Vonhofen. Ihnen überreichte der Vorsitzende die grüne Ehrennadel (25) und Urkunde. Neben einem tollen Applaus erhielten die Jubilare ein persönliches Präsent von der Ortsgruppe. Der weitere Verlauf der Versammlung war durch die Berichte der verschiedenen Warte geprägt. Der Vorstand wurde entlastet und man bedankte sich noch einmal für die gute Arbeit.

Dann hieß es Kandidaten für die Neuwahlen zu gewinnen. Vorab betonte der Vorsitzende die Wichtigkeit eines ehrenamtlichen Engagements für den Fortbestand eines Vereines bzw der Ortsgruppe.

Neu gewählt wurden: Vorsitzender: Manfred Nolden, Wanderwart: Jürgen Esser, Kassenwart: Walter Wahlen, Schriftführerin: Edith Nolden, Kultur- und Naturschutzwartin: Ursula Thöne, Beisitzer: Jürgen Steidten. Wegewart(in): Irmgard & Konrad Chantre, Beistizerin: Kati Grümmer vervollständigen den Vorstand.