1. Lokales
  2. Stolberg

93 Jahre Geschichte beseitigt: Neubau der Turnhalle in Büsbach beginnt im Januar

93 Jahre Geschichte beseitigt : Neubau der Turnhalle in Büsbach beginnt im Januar

93 Jahre Dorfgeschichte sind jetzt dem Bagger zum Opfer gefallen. Die 1926 durch den Turnverein an die Büsbacher Grundschule angebaute Turnhalle ist abgerissen. Sie macht Platz für einen Neubau.

Am Donnerstagabend hat der Vergabeausschuss die Gewerke Rohbau, Gerüst, Blitzschutz und Zimmermannsarbeiten beauftragt. Mitte Januar soll es losgehen mit den Arbeiten am Neubau. Mit ihm wird nicht nur ein neues Kapitel in der über 223 Jahre dokumentierten Geschichte der Büsbacher Schule aufgeschlagen, sondern auch das gesellige Dorfleben erfährt einen neuen Anlaufpunkt.

Die zukünftige Einfeldhalle soll neben dem Schul- und Vereinssport für Großveranstaltungen wie die Sitzungen der KG zur Verfügung stehen. Darauf hatten sich Politik, Verwaltung und Ortsvereine nach der Schließung der Saalgaststätte „Angie’s Bistro“ verständigt.

Zunächst aber galt es vor dem Abriss der alten Turnhalle die verbauten Wert- und Schadstoffe zu separieren bevor der Bagger dem Bauwerk ein Ende bereitete. Rund 700 Kubikmeter Bauschutt wurden per Lkw abgefahren – unter Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Kinder von Grundschule und Kindergarten. Das eigentliche Baufeld ist umfassend mit Containern und Gitterzäunen von Schulhöfen und Spielflächen abgegrenzt.

(-jül-)