Stolberg-Büsbach: Nachwuchs der Pferdesportler ermittelt Stadt- und Vereinsmeister

Stolberg-Büsbach : Nachwuchs der Pferdesportler ermittelt Stadt- und Vereinsmeister

In der Kupferstadt ist es eine alte Pferdesport-Tradition, mit einem Turnier am 1. Mai in die „grüne Saison“ zu starten. Waren die Stolberger Pferdefreunde in der Vergangenheit Gastgeber am Trockenen Weiher, so hält nun der Büsbacher Reiterverein die Tradition hoch.

Auf dem malerisch gelegenen Gut Hassenberg erwartet Aktive wie Besucher am Dienstag ab 10 Uhr ein interessantes sportliches und kommunikatives Programm.

Dabei ist der Saisonauftakt wie gewohnt auf den reiterlichen Nachwuchs ausgerichtet, der zudem die Stadt- und die Vereinsmeisterschaften in seinen Alters- und Leistungsklassen ermittelt. Die Titelkämpfe der Jungen Reiter und Senioren folgen beim großen Turnier vom 10. bis 12. August. Knapp 100 Meldungen aus den Vereinen Eicherscheid, Mützenich, Brand, Büsbach und von eingeladenen Gastreitern sind für den Saisonauftakt bereits eingegangen; bei gutem Wetter wird mit vielen weiteren Akteuren gerechnet.

Das Turnier beginnt um 10 Uhr mit dem Reiterwettbewerb, der sich an Aktive der Leistungsklasse 0 richtet. Um 10.45 Uhr folgt der Dressurreiterwettbewerb für die Jahrgänge 1996 bis 2010. Ab 11.15 Uhr darf in der E-Dressur ab Jahrgang 2011 mit den Leistungsklassen 0 bis 6 geritten werden.

Altersklassenoffen sind die A-Dressuren ab 11.45 Uhr und ab 12.30 Uhr. Nach einer Mittagspause geht es im Parcours weiter für die Jahrgänge ab 2009 und älter um 14.30 Uhr mit dem Springreiterwettbewerb sowie ab 15.15 Uhr E-Stilspringen. Für 16 Uhr ist das A-Stilspringen angesetzt und um 16.30 Uhr das A-Springen für die Leistungsklassen 3 bis 6.

Wie immer sind Gäste willkommen auf Gut Hassenberg, wo für das leibliche Wohl wie gewohnt gesorgt ist.

(-jül-)
Mehr von Aachener Nachrichten