Nach original bayrischem Vorbild

Premiere in Stolberg : Erstmals eine „Steinweg Wiesn“

Oktoberfeste in unterschiedlichem Umfang bieten bereits zahlreiche Vereine an in der Kupferstadt. Neu ist allerdings eine Initiative von Uschi Breier und Robert Walz in der Fußgängerzone. Sie laden ein auf den Steinweg vor und in ihre Gastastätten „Postwagen“ und „Beer o’Clock“ auf die „Steinweg Wiesn“.

Dort wird der Duft von Leberkas und leckeren Brezn aufsteigen, dazu wird süffiges Helles aus Krügen gut gelaunten Damen und stattlichen Mannsbildern serviert – am liebsten in Dirndl und Lederhosen.

„O’zapft is!“, heißt es ganz in bayrischer Tradition am Samstag, 12. Oktober, und zwar ab 16 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz. Dort wird sich die Festgesellschaft bei entsprechender musikalischer Untermalung gemütlich in Stimmung bringen. Nachdem die ersten Krüge geleert wurden, erfolgt der traditionelle Einmarsch auf das Festgelände des Steinwegs, wo das Festspektakel beginnen kann, unterstützt von fröhlicher Musik des bekannten Stolberger Musik-Duos „Palü“.