Aachen: Nach Bremsmanöver anderen Autofahrer mit Pistole bedroht

Aachen: Nach Bremsmanöver anderen Autofahrer mit Pistole bedroht

Ein 23 Jahre alter Autofahrer aus Stolberg hat auf der Trierer Straße in Aachen einen anderen Verkehrsteilnehmer mit einer Schusswaffe bedroht.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde im Auto des Mannes über ein Kilogramm Marihuana, eine Gaspistole und ein Schlagstock gefunden, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Der 23-Jährige hatte sich offenbar über den 25-jährigen Autofahrer geärgert, als dieser plötzlich bremsen musste. Er überholte das Auto des Älteren und versuchte, es aus dem heruntergekurbelten Seitenfenster heraus zu bespucken.

Anschließend zog er eine Pistole, zeigte sie dem 25-Jährigen und fuhr dann weg. Der Bedrohte rief darauf bei der Polizei an und gab den Beamten ständig die Strecke des Täters durch. Der 23-Jährige wurde vorläufig festgenommen.