Stolberg: Motorradunfall zwischen Vicht und Zweifall

Stolberg: Motorradunfall zwischen Vicht und Zweifall

Kurzfristig gesperrt werden musste am Mittwoch gegen 18.10 Uhr die Straße Münsterau: Ein 42-jähriger Motorradfahrer fuhr in einer schwer einsehbaren Kurve in das Auto einer 19-jährigen Stolbergerin.

Der Zweiradfahrer aus Stolberg verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber war daher nicht mehr von Nöten. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Ermittlungen befuhr die junge Frau die Straße Münsterau aus Richtung Vicht in Richtung Zweifall. Da sich im Verlauf einer Rechtskurve mehrere Fahrzeuge gestaut hatten, verlangsamte sie ihr Tempo.

Auch der 42-Jährige bremste seine Maschine ab, kam dabei aber zu Fall. Die Polizei geht davon aus, dass er sich verbremst hatte. Das Motorrad prallte gegen das Fahrzeugheck und der Mann stürzte auf die Fahrbahn.

Mehr von Aachener Nachrichten