Stolberg: Mit 300 Ensemble-Mitgliedern geht‘s diesmal in das „Erdreich“

Stolberg: Mit 300 Ensemble-Mitgliedern geht‘s diesmal in das „Erdreich“

„Im Erdreich“ ist eine große Aufführung der Tanzschule „Not Just Dancing“ überschrieben, die am Samstag, 27. September, um 18 Uhr und am Sonntag, 28. September, um 16 Uhr in der Sporthalle des Goethe-Gymnasiums stattfindet.

Über 300 Tänzer und Tänzerinnen der Tanzschule zeigen die spannende Geschichte der Erdreich-Bewohner, die versuchen in die Welt des Lichts zurückzukehren. Einst lebten sie dort im Einklang mit den Bewohnern der Oberwelt, doch ein schlimmer Streit trennte sie voneinander. Fortan mussten sie im Erdreich leben, verflucht nie wieder das Licht zu sehen. Nur ein bestimmter Mensch des Lichts besitzt die Fähigkeit sie von ihrem Fluch zu erlösen und sie an die Oberfläche zu führen.

Dieses Wochenende bietet allen Schülern die Möglichkeit, ihr Können und ihre Fortschritte einem großen Publikum zu präsentieren. Vor einer gigantischen Kulisse mit vielen aufwendigen Kostümen und Choreographien ist das ein Erlebnis für alle Teilnehmer auf der Bühne, aber auch für das Publikum. Karten im Vorverkauf gibt‘s direkt in der Tanzschule oder über E-Mail an info@njdancing.de.

Seit 2008 gibt es die Tanzschule am Büsbacher Berg, die an dem Wochenende ihr sechsjähriges Bestehen feiert.

Mehr von Aachener Nachrichten