Stolberg: Missbrauch an Kindern: 71-jähriger Stolberger vor Gericht

Stolberg: Missbrauch an Kindern: 71-jähriger Stolberger vor Gericht

Wegen des Vorwurfs sexuellen Missbrauchs an Kindern muss sich jetzt ein 71 Jahre alter Mann aus Stolberg vor dem Aachener Landgericht verantworten.

Die Staatsanwaltschaft legt dem Stolberger insgesamt elf Fälle im Zeitraum Januar 2008 bis Anfang Oktober 2009 zur Last.

Der ehemalige Nachbar soll sich beim Aufpassen auf die Geschwister-Kinder an einem damals neunjährigen Mädchen vergangen haben, in dem er seine Hose heruntergezogen und sein Geschlechtsteil an dem Mädchen gerieben habe. In zehn Fällen sei es dabei zu einem Samenerguss gekommen.

Die 5. große Strafkammer hat für das Verfahren (Az. 65 KLs 27/11) vier Verhandlungstage angesetzt. Prozessauftakt ist am Mittwoch, 2. Mai; ein Urteil wird für den 9. Mai erwartet.

Mehr von Aachener Nachrichten