Stolberg: Messerstecherei auf Parkplatz: Drei Schwerverletzte

Stolberg: Messerstecherei auf Parkplatz: Drei Schwerverletzte

Bei einer Messerstecherei in Stolberg sind am Donnerstagabend ein Mensch lebensgefährlich und zwei Menschen schwer verletzt worden. Zwei Personen seien festgenommen worden, teilte Staatsanwalt Jost Schützeberg am Freitag auf Anfrage mit.

Zu der Auseinandersetzung sei es gegen 21 Uhr auf dem Parkplatz eines Fastfood-Restaurants gekommen. Etwa zehn Menschen sollen beteiligt gewesen sein. Schützeberg sagte, dass die Beteiligten einander gekannt hätten. Ob sie sich verabredet oder zufällig getroffen haben, sei bislang nicht geklärt.

Die Polizei sperrte den Tatort am Donnerstag ab. Foto: Jürgen Lange

Nach einer Prügelei sei es zu Messerstichen gekommen, durch die drei Menschen schwere Stichwunden erlitten. Einer von ihnen schwebte am Donnerstagabend in Lebensgefahr. Sein Zustand war am Freitagmorgen noch unklar.

Auf dem Parkplatz eines Fastfood-Restaurants ist am Donnerstagabend zu einer Messerstecherei gekommen. Foto: Ralf Roeger

Wie Schützeberg mitteilte, wurden zwei Personen vorläufig festgenommen. Ob Haftbefehl gegen sie erlassen wird, soll am Freitag entschieden werden.

Hinweis: In einer ersten Version des Artikels vom Donnerstagabend war von zwei Schwerverletzten die Rede. Es wurden aber drei Menschen schwer verletzt.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten