1. Lokales
  2. Stolberg

Angemerkt zum Kloster Zweifall: Mehr Transparenz ist dringend angeraten

Angemerkt zum Kloster Zweifall : Mehr Transparenz ist dringend angeraten

2011 wurde ein Notvorstand eingesetzt, um das Kloster zu verkaufen und den Klosterverein abzuwickeln. Umgesetzt wurde das bis heute nicht. Das ist immer schwerer nachzuvollziehen.

acrhlüitN tis sad loresKt awlZifel niee znag edsoeerbn I.molmbiie Udn auhc eeni edsbreosn t.rplikezoeim Weli es ebne ein erKlsto ti.s Udn liew es clmizeih wiet vno ilehcegrj ioivlatZinis ie.ltg Udn ,ucah iewl se dort einenk anslsscKaalhnu .itbg Das elals ,krerlät ramwu ads Bwkuare usa dem hraJ 9551 incth mla bnee so ßrreuätev enderw nk.na

eienK Engkälurr arbe tbig es raüf,d ssad es ibs uehte ndu admit nahienblr onv afts nzeh hanerJ tinhc egnleung sit, cshi tim eeinm rde ttlilwreemei auhrsdcu clzhairehne ettssennereIn zu n.egenii Das nehoregV dse tNnrovsosatd wfirt ermim rdweie eFrnga a,uf ied hctin ewotarentbt e.ednwr

hcuA im ekllunaet .alFl Ein hwlo üetefrgps notgebA mit etgnu nrtgAmneue bheazenu,ln sti dei eein e.chaS pKenzeto nnueheegs dun uentröhg zu w,ereverfn dei eerand. hrMe snrranpaTze ewär egnrdind ra.nageetn ennD eid ukuntfZ sde Zafilweerl oKlersts its von flfiömenthec Irsnte.see