1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Mausbach: Mausbach mündet wieder in die Vicht

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg-Mausbach : Mausbach mündet wieder in die Vicht

Jetzt plätschert der Mausbach wieder bis zum Vichtbach — über rund 1200 Meter von seiner Quelle im Naturschutzgebiet Horstbend bis ins Tal. 300 Meter hinter dem Mausbacher Ortseingang war das Bächlein einige Zeit verschollen — in einer geologisch bedingten Bachschwinde im karstigen Untergestein.

eDr tKsar ath tlfKeü nud nank siRes ndu heürBc if,ewusaen in die der urnrUdnegt neeiehbrnc ankn, os adss drabreü ein hcoL tsnethte. So tmchea chsi dre sahacMub auf end gWe sni rwsarGnude.s eDr eaesbrdrvsanW lR-fEreui RVW)E( tah eein hScgcnuthi sua rbogen udn fnenerie entSien in sad hoLc segenein.sla bosneE ewdur ieen Schhcit sua nTo nud eni lVeis gateeic,hrbn um sda cLho uz nci.lsehße

tsrE nemlia ufält edr ahcB rudhc ein hdrcu ien oVr,hCR-P um zu ehne,s bo eid teüvlrefl ciewanhcBsdh ucha irwclhki nhcsenuvred tis rode ob das lümetarialFl shacncatk und ads rte.inibch

teSih lasle achn ineer ceoirfelghr gdtrenehfrchüu onti“eapOr„ u,as lols das Rrho ieewrd erntfnet .ewrnde Dann tbähel erd EVRW ads sal,niRn sda unr ebi ekerrtgnSa girfkät lahnnswelec k,nna im g.Aue slEbfnale baetgessseru hat der VWRE die ovm uaahsbcM etngrenaakbneb unscögBenh dre ssLeandrßaet .12