Stolberg: Margeritenweg: Neuer Spielplatz für Neubaugebiet

Stolberg: Margeritenweg: Neuer Spielplatz für Neubaugebiet

Zwischenzeitlich sind alle Baugrundstücke im städtischen Neubaugebiet am Donnerberger Margeritenweg verkauft und vielfach bebaut.

Deshalb soll die Verwaltung jetzt den bereits im Bebauungsplan ausgewiesenen Kinderspielplatz herrichten, fordert die SPD-Fraktion in einem aktuellen Antrag an den Bürgermeister.

Kosten für die Aktivierung des Geländes und Errichten eines Zauns seien durch die Erlöse aus den Grundstücksverkäufen bereits gedeckt, erklären die Ratsmitglieder Jürgen Schmitz und Hans Kleinlein, so dass die mittlerweile auf dem ehemaligen Spielplatz am Nelkenweg demontierten Geräte - Klettergerüst, Schaukel und Karussell - auf dem Gelände zwischen Duffenter- und Josefstraße aufgestellt werden können.

Mit einer Unterschriftenaktion haben sich auch die Bewohner des Neubaugebietes für den Spielplatz stark gemacht; und eine Anwohnerin hat sich bereiterklärt, die Patenschaft und einen Schlüsseldienst für den Platz zu übernehmen.