1. Lokales
  2. Stolberg

Hatte sich tagelang nicht gemeldet: Mann verbarrikadiert sich und bedroht Einsatzkräfte

Hatte sich tagelang nicht gemeldet : Mann verbarrikadiert sich und bedroht Einsatzkräfte

Weil sich ein Mann in seiner Wohnung verschanzte und Einsatzkräfte mit einem Schraubenzieher bedrohte, kam es am Kelmesberg in Stolberg-Büsbach zu einem großen Polizeieinsatz.

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr untersuchten die Wohnung des 31-jährigen Mannes, weil der sich tagelang nicht bei seinen Freunden und Bekannten gemeldet hatte.

An der Wohnung angekommen, reagierte der Mann nicht auf das Klingeln und Klopfen der Beamten. Nachdem sie die Wohnungstür öffnen konnten, wurden sie von einer Barrikade aus diversen Einrichtungsgegenständen empfangen. Der 31-Jährige bedrohte die Einsatzkräfte zudem mit einem Schraubenzieher derart aggressiv, dass sie sich erst einmal zurückziehen mussten.

Zu dem Fall mussten weitere Einsätzkräfte hinzugezogen werden. Foto: MHA/Jürgen Lange

Mit der Unterstützung weiterer Einsatzkräfte gelang es den Beamten, den Mann zu überwältigen. Der 31-Jährige wurde in eine Fachklinik gebracht. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

(red/pol)