Stolberg: Löschgruppe Venwegen unter neuer Führung

Stolberg : Löschgruppe Venwegen unter neuer Führung

Zum neuen Gruppenführer der Löschgruppe Venwegen wurde Oberbrandmeister Jan Wellding von Amtsleiter Andreas Dovern zum 01.07.2018 ernannt. Der 35-jährige Brandschutzingenieur übernimmt das Amt von Hauptbrandmeister Bernhard Frings.

Frings, von allen nur Bernie genannt, übergibt die verantwortliche Tätigkeit in jüngere Hände. Der inzwischen 63-jährige Frings ist ein Urgestein der Löschgruppe in Venwegen. Bereits im Jahr 1973 trat er in den aktiven Feuerwehrdienst ein.

Vom Grundlehrgang bis zum Gruppenführerlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Münster hat er alles, was Feuerwehr an Lehrgängen bieten kann, absolviert. Nachdem er 1996 den Gruppenführerlehrgang erfolgreich ablegte, wurde er 1997 zum stellvertretenden Gruppenführer in Venwegen ernannt. Ab dem 01.01.2014 übernahm er die verantwortliche Leitung der Löschgruppe. Aber nicht nur in "seinem" Dorf ist er aktiv.

Als 1996 die Sondergruppe "GSG - Gefährliche Stoffe und Güter" ins Leben gerufen wurde, engagierte er sich auch dort. Als Mitarbeiter der Stadtverwaltung Stolberg ist er auch seit vielen Jahren in der "Rathaus-Gruppe", das sind Mitarbeiter der Stadtverwaltung die während ihrer Arbeitszeit direkt mit einem Einsatzfahrzeug vom Rathaus aus ins gesamte Stadtgebiet ausrücken, aktiv.

Zusätzlich stellt er seine berufliche Erfahrung als Ausbilder für den Lehrgang "Kettensägenführer" zur Verfügung. Bernie wird uns auch aktiv in den nächsten Jahren in der Feuerwehr erhalten bleiben. Jan Wellding freut sich, weiterhin auf die große Erfahrung und kameradschaftliche Art von Frings zurückgreifen zu können. In einer von seiner Löschgruppe organisierten Überraschungsfeier wurde der Führungswechsel durchgeführt. Neben den Kameraden des 3. Löschzuges feierten auch Vertreter und Weggefährten der Feuerwehren Roetgen und Aachen mit.