1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Löhr sieht richtigen Trend bei Frisch-Froh

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Löhr sieht richtigen Trend bei Frisch-Froh

Die Angelegenheit drohte eine unangenehme zu werden: Der überragende Meister der vergangenen Saison, der im Entscheidungsspiel nur knapp am Aufstieg in die Bezirksliga gescheitert war, fand sich plötzlich im unteren Tabellendrittel wieder.

Dire nPekut uas eirv inelepS litbende eien saesnrk enGaetgzs zu edr eernektnwrembse iD,mznaon tim dre edi KJD or-FrhischF etrblgoS chno vor nniweeg Menotan edi rGpeup 2 red r-lilßiFKbagsaeul A rägeptg eNchhtaat. emd gieS negeg ntgeeRo hseti ide lteW rbea ohcns eewird besrse asu - udn imt rhi achu die ab.eelTl reD„ enrTd in end etlznte eniSepl .i”tmstm iehnnhO tsi nkaFr hröL incth tggeien, sniene rlneeSpi ien dlärisgctznuh eecthslcsh sgwizZsheniecnu Ilultuzsnee„.msa Gernud sit se so gkee,onmm iwe hci es echttfbüre ahb.e iWr nbeah niee ersh etug rbVrtoguinee mit umz iTel gändnzenle nisreeEgbsn vi.stoeralb berA mit nnegiB der Mifeetcsrstha hnbae ishc rdweei ide esinberEls um dsa vrrneoele luesAsigesftpi ni dne nefpöK tezeftset,sg” erüstemir erd .TeranireDi nensuneeKzoq deuwnr clehgi mi uftakplieAts mti rneie dNgleariee negge hesaHtratn barprsü. nUd nach nieem :21 in csieuhnbhtLc ßirevelen edi -ierhrshcFoFn chau egneg ecrsidhiechE )1:0( ndu nhaH (2:1) den laPzt sla ererieVrl.