Stolberg: Linke beantragen Baumschutzsatzung

Stolberg: Linke beantragen Baumschutzsatzung

Über die Weiterbearbeitung eines Antrages der Linken entscheidet der Hauptausschuss auf seiner Sitzung am Dienstag. Die Fraktion möchte eine Baumschutzsatzung wieder einführen. Eine seit den 80er Jahren bestehende Verordnung war 2001 auf Druck der FDP mit den Stimmen der CDU außer Kraft gesetzt worden.

<

p class="text">

Gabi Halili hatte im Januar den Antrag angekündigt mit den Worten: „In Stolberg wird gefällt, was auch nur gefällt werden kann“. Dies müsse wieder unterbunden werden.

(-jül-)