Stolberg: Lidl legt schon los: Eröffnung im Sommer

Stolberg: Lidl legt schon los: Eröffnung im Sommer

Am Montag haben Mitarbeiter des Technischen Betriebsamtes die in die Jahre gekommenen Pappeln am Rande des Spielplatzes entfernt, vor einigen Tagen wurde bereits das evangelische Pfarrhaus abgerissen: Auf dem Areal an der Ecke von Lerchenweg und Ardennenstraße haben die Arbeiten für die neue Lidl-Filiale begonnen. „Für Sommer ist die Neueröffnung geplant“, erklärte Petra Trabert von der Lidl-Pressestelle auf Anfrage unserer Zeitung.

Voraussetzung ist, dass Justitia der Zeitplanung keinen Strich durch die Rechnung macht. Der im Oktober beim Aachener Verwaltungsgericht eingereichte Eilantrag gegen die von der Stadt erteilte Baugenehmigung wird laut Justizangaben nicht vor Ende diesen Montas behandelt; und ein Urteil zu der im September beim Oberverwaltungsgericht Münster eingegangenen Normenkontrollklage gegen den Bebauungsplan ist auch noch nicht ansehbar.

Die neue Filialgeneration von Lidl-Märkten weise neue Standards für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit auf. Geheizt wird durch Abwärme aus Kühlregalen, die Wärmedämmung ist verbessert, die Beleuchtung optimiert. Rund 1200 Quadratmeter Verkaufsfläche sowie etwa 100 Stellplätze soll die neue Filiale bieten, die den bestehenden, gegenüberliegende kleinen Markt ersetzt.

(-jül-)
Mehr von Aachener Nachrichten