1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Legale und illegale Drogen im Blickpunkt

Stolberg : Legale und illegale Drogen im Blickpunkt

Berauschte Kinder, Dealer, die jünger als 14 Jahre sind und Verkäufe an ebenso Minderjährige - Szenen, die besonders in Großstädten den Behörden bekannt sind. Aber es sind nicht nur die Metropolen, in denen die Szene blüht.

Acuh in ned thevnilcirem os siencbuhhlcea niaetSetdtl eSgbtlors crtihebente goetresb elntEr rüeb niee Drmrnlgtkeboapoi.e emhcNad elZilwfa im evnngergean haJr in ned kciptulBkn red tfkifhcÖleniet genetra ra,w elotfng in edmeis huac Babüchs dun „h.sGeciDirnese etfchölnif hfegrünte ssikisuonD um uhhtfgaeSecnr rfü neirKd dun ldhJeigncue bgane edn sAluhcs,g”a ätrerlk fgedenlrpJgue oeJfs ffgeO,ledr awrmu uth„c”S asd ahTme ,its dem csih red esbArersktii dJgtiaeenubr auf eserin untentrlVasag ma aeosr,ntngD 42. ,bvreNeom 81 ,hUr mi casnhenvElige dmtneGzmerniuee Fenarntalk ormbeeVduedweigtn. ßaanenhmM dun thkieeiöMclgn dre Hniltufllgsee für iedhezenEr ni edn ncebnrLbiheseee amFliei, ulSceh ndu ezrFteii sehnte im oFs.uk riW„ wolnle Enrlet ndu iaEectemrhlhn ni edr eubitrgdJaen ndu end eeVinner ncree”hnpa,s gtas f.eledgfrO