16. Nudelbuffet auf dem Kaiserplatz: Leckere Nudeln in allen Variationen

16. Nudelbuffet auf dem Kaiserplatz : Leckere Nudeln in allen Variationen

Die Benefizveranstaltung „16. Nudelbuffet“ wird seit 2004 zu Gunsten der Stolberger Sozialverbände veranstaltet. Zur 16. Auflage in diesem Jahr lädt die Bürgerstiftung Stolberg für Sonntag, 25. August zum Kaiserplatz in Stolberg ab 12 Uhr ein.

Das Kochteam mit dem Chefkoch Hans-Josef Siebertz, dem Initiator dieser Benefizveranstaltung zur Förderung der Stolberger Sozialverbände und deren vielfältigen Aufgaben in der Stadt, bietet wieder die klassischen leckeren Pastagerichte frisch zubereitet an. Lasagne, Penne Arabiata, Tortellini in Schinken-Sahne-Sauce, Spaghetti Bolongnese, sowie die Pasta Surprise (vegetarisch) und die Neukreation „Pasta Garda“, eine Hommage an die traditionelle Küche am Gardasee.

Insgesamt werden eine halbe Tonne Lebensmittel an diesem Sonntag zu leckeren Pastagerichten verarbeitet und den Besuchern angeboten. Wie immer ist für kühle Getränke gesorgt, und die Bedienung der Gäste übernimmt auch in diesem Jahr der Förderverein der Pfarre St. Franziskus. Die Bodega vom Altem Markt wird wie immer die guten Weine zu den sechs Pastagerichten den Besuchern anbieten. Den Getränkewagen wird ab 14 Uhr der designierte Stadtprinz für die kommende Karnevalssession, André Hennecken, mit seinem Hofstaat übernehmen und das 16. Nudelbuffet und damit die guten Zwecke unterstützen.

Das Bühnenprogramm wird um 12 Uhr mit Alleinunterhalter Frank Hoffmann (Musik und Gesang) eröffnet. Danach folgen das Mundart-Duo Palü mit Bernd Pauls und Dirk Lüdtke und zum Abschluss Puddelrüh mit kölsche Tön und mehr. Durch die fröhliche Veranstaltung führt Tobias Behlau.

Auch die kleinen Besucher kommen während des Nudelbuffets voll auf ihre Kosten. Dafür sorgen verschiedene Angebote des Spielmobils des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM). Dazu bietet der Förderverein der Regenbogenschule im Foyer des Rathaus Kinderschminken an.Ein Stand der Bürgerstiftung Stolberg bietet den Besuchern Informationen zu ihrem vielfältigen Bürgerengagement und wie sie gute Zwecke unterstützen können.

Rund 100 Helfer aus den neun Stolberger Sozialverbänden und deren Einrichtungen tragen auch in diesem Jahr bei, dass Stolberg eine unvergessliche Veranstaltung im Herzen der Stadt erleben wird. Die Eröffnung um 12 Uhr wird vom diesjährigen Schirmherrn, Dr. Christoph Kösters, dem Geschäftsführer der Itertalklinik Seniorenzentrum und Stolberger Bürger vorgenommen.

Mehr von Aachener Nachrichten