1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kritik an Verwaltung und Stadtsportverband

Stolberg : Kritik an Verwaltung und Stadtsportverband

Zwischen dem Stadtsportverband und dem Stolberger Sportverein Fußball gibt es Streit. Der Grund: Der SSV-Vorstand wirft dem Stadtsportverband vor, untätig zuzusehen, wenn Hallenstunden von einem anderen Verein für das Training von A-Jugendmannschaften und Senioren benutzt werden, während der SV „selbst für die Kleinsten keine Stunden” habe.

nW„en hci nRlgee ete,zs andn ssmu ihc cmhi ahuc adanr ,nlt”eah frrodte HsnfeasoJ- tizeerSb, lvrentsledetrrtee srontVzirede dre tululalbeßFabnig eds ,VSS eeni rntiuenirägzestPot ztnegsnuu jguenr Slepotrr ma thtmNgaica udn hrnfeü e,nbdA fau eid ihsc ahnc Aegassu vno Sbrzeiet uVtwgnrael und bSrntrattdopsedva rvo aJernh ttienäsgrdv en.ätth uLat aPter ,Jnaens chsrseernpiresPe der dttSa bSetlr,go ibtg se rbea neiek eeiatrgrd arVneebgni,ru die edi geVerba red tnhdcäitses tnarSlephol tg.lere