Konzert des Kleinen Chores Breinig-Schevenhütte in St. Barbara Breinig

Pfarrkirche St. Barbara Breinig : Jubiläumskonzert des Kleinen Chores Breinig-Schevenhütte

Wenn „Swing low, sweet Chariot“ als erstes Lied bei einem Konzert, Geburtstag oder bei einer Hochzeit vierstimmig angestimmt wird, weiß jeder, dass es sich bei den Sängerinnen und Sängern um den „Kleinen Chor Breinig-Schevenhütte“ unter Leitung von Franz Körfer handelt.

Das amerikanische Negro-Spiritual ist zum Markenzeichen geworden. Am Sonntag, 22. September, 17 Uhr feiert das Chor-Ensemble sein 25-jähriges Bestehen in der Pfarrkirche St. Barbara Breinig mit einer Auswahl von „Best of…“ der vergangenen Jahre.

Neben Madrigalen, Traditionals, romantischen Stücken von Rheinberger und Reger wird Filmmusik aus dem „Zauberer von Oz“ und „Wie im Himmel“ sowie zeitgenössisches Liedgut von Komponisten aus Schweden und Litauen geboten. Jo Schulte begleitet den Chor auf der Violine und Markus Adam auf dem Klavier. Alle sind herzlich eingeladen.

Mehr von Aachener Nachrichten