1. Lokales
  2. Stolberg

Kommentar zum Schulstart: Keine Alternative zum Regelbetrieb

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum Schulstart : Keine Alternative zum Regelbetrieb

Einen Jubelsturm durfte niemand erwarten. Natürlich werden die Corona-Richtlinien des Landes den Start ins neue Schuljahr (weiter) erschweren. Stundenlanges Masketragen bei womöglich hochsommerlichen Temperaturen ist sicherlich kein Vergnügen. Und dennoch macht vor allem diese Auflage eine Rückkehr zum Regelbetrieb erst möglich.

Dne enhesn leeiv elrchüS dnu etrnlE .ieberh ndU uhac die atregbfen ellhcSuerit in gbrStloe eeürgnbß dei gnEsendcthui ,zhgnldärcuits liew ies dugfurna edr -nvanrosrgfuunarehCriEo sseedi hrFhrjüsa iesnsw, sasd uclShen, ehrerL dnu clühSer cnoh icnht teiswo i,dns sdsa ise nde Präteieruhctznsnr ndu lael nesie oilerteV tmi ednrane ltMetin eegthgirlicw neeserzt ne.nökn

eWr hneneedmuz zseoail ieghtrgicetekUn eiedmervn ,lilw smsu ealls adnar e,setnz ned lbbiRegeeret chtstählaic weerid ruz lReeg zu hm.cena saD uiiMmnsrtei hta fürad nde Rnmaeh tgt,eesz dei Vibengrunetero an edn ehuclSn ufnael fua t.onHeuhroc Ab rcnsäeht chWeo ümssen nnad acuh ide lShürce dun lrtnEe rehni iTel mzu lgGeeinn aeib.gnrte