Stolberg: Katzen, Hexen und Vampire: Musical-Gala im Kulturzentrum

Stolberg: Katzen, Hexen und Vampire: Musical-Gala im Kulturzentrum

Nach der erfolgreichen Musical-Gala der Gruppe „In Love With Musicals” im Dezember letzten Jahres wird es in knapp drei Wochen zwei Zusatzaufführungen im Kulturzentrum Frankental geben: am Samstag, 18. August, um 18 Uhr und am Sonntag, 19. August, um 16 Uhr.

Gezeigt werden Ausschnitte aus bekannten Musicals, wie zum Beispiel aus dem Musical-Klassiker „Cats” von Andrew Lloyd Webber und aus neueren Produktionen wie „Wicked - Die Hexen von Oz” oder Jim Steinmans „Tanz der Vampire”.

Die komplette Gala wurde seit vergangenem Dezember völlig überarbeitet und kann durch viele Neuerungen glänzen. So wird es neben einem neuen Tanzensemble auch neue Tänze und viele neue Kostüme zu entdecken geben. Aber auch gesanglich und schauspielerisch hat sich einiges getan, indem sich die Gruppe professionelle Hilfe unter anderem von Josef Otten, Mitglied des WDR-Chores und Leiter des Männergesangsvereins Büsbach, und von seiner Tochter Stefanie Otten, Schauspielerin sowie Theaterpädagogin und Regisseurin, geholt hat.

Der Kartenvorverkauf findet bei den bekannten Vorverkaufsstellen, im Friseursalon „Andrea & Team” sowie in der „Bücherstube am Rathaus” statt.

„In Love With Musicals”, das sind fünf Solistinnen und Solisten sowie eine Moderatorin. Cedric Braun hat die Gruppe im Jahr 2009 ins Leben gerufen; weitere Mitglieder sind Birgit Jansen, Stefan Kaesmacher, Maria Laschet, Rebecca Sánchez-Kelm und Susanne Weelborg.