1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Kämmerer sieht Trendwende im Haushalt

Stolberg : Kämmerer sieht Trendwende im Haushalt

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: „Die Trendwende im Haushalt ist klar absehbar”, freut sich Dr. Wolfgang Zimdars. Der für dieses Jahr erwartete Fehlbetrag wird sich im Vergleich zur Aufstellung des Haushaltes in 2004 etwa halbieren.

Dre trnekeklnuljuo gnAwfh,scuu ävkreetstr wieGnen dun dtaim hbecieerlh hereninmanehM ebi red seGrwueebtere atmch red meKmärer sla hacsUre sa.u nieE pguÜefrbrün rde Anigeunehwbc nov edn irsühulgcrnp ennsslhsoeebc ecinElrfpek rde stuaaagtsuhHzsnl rederötf ide efugider thcchiNar g.euazt ieDes ülhrncedgin nsylaAen udenrw in dne nveneaerggn rJehna ihtcn emnmogerno,v ewil tbolgreS fmaolr übre rag niekne uatasHhl üeret.fgv reesDi raw azwr estts shen,secslob brae iets 2200 tihcn ehmr gheiegmnt doernw, eliw es knenie siAlecghu b.ga Im ffnüten Jrah belt eobSgtlr urn nkad rde dKorirr,eo dei dei inuAcrdöbfhssheet tehegnmig nebah. In dre ktharspienc ribetA orrneieite sich eid aVtlwungre nhndoce an diseem Abnbhueg,fuac blhowo amrolf kien utlHsaah e.tiiexster ldenMengu brüe die evsterseber nawosnnuiittGie edr frWsicthta - sda da”Hblent„stla elremvdte sebeisewspelii ürf sad trese Qualrat 20 eznrPot mrhe hreGaeermnsunewbenteie - erawn inere red eAsnläs uzm ntasKruzess ni .eoSblgrt