Stolberg-Büsbach: Jugend setzt spielerisches Ausrufezeichen

Stolberg-Büsbach: Jugend setzt spielerisches Ausrufezeichen

Attraktiver Jugendfußball war bei der ersten Staffel des Jubiläums-Jugendturniers beim FC Adler Büsbach zu sehen. Dem Verein war es gelungen, gut besetzte Felder von Teilnehmern aus den Bereichen C-, B- und A-Junioren an den Start in in Breinig zu bringen. Dort setzte der Nachwuchs ein spielerisches Ausrufezeichen.

Bei den C-Junioren wurden zunächst drei Vorrunden ausgespielt. In Gruppe A konnte sich der TuS Schmidt gegen Adler Büsbach, TSV Donnerberg und Germania Freund durchsetzen. Eintracht Kornelimünster ging vor Columbia Stolberg, Adler Büsbach II und GW Mausbach in Gruppe B als Sieger hervor. Die Sportfreunde Hehlrath holten sich in Gruppe C den Sieg vor dem FC Pesch, Raspo Brand und GW Pannesheide den Sieg. Pesch kam neben den Gruppensiegern als bester Zweitplatzierter ins Halbfinale.

Dort behauptete sich der TuS Schmidt mit 3:0 gegen den FC Pesch, Hehlrath bezwang Eintracht Kornelimünster mit 1:0. Platz 3 sicherte sich der FC Pesch mit einem 4:1 gegen Kornelimünster. Turniersieger wurde der TuS Schmidt dank eines 2:1-Erfolges gegen Hehlrath.

Die B-Junioren trafen in einem Turnier mit acht Mannschaften aufeinander, bei dem eine Vorrunde mit je vier Teams ausgespielt wurde. GW Mausbach konnte die Gruppe 1 vor Adler Büsbach, Columbia Stolberg und BW Aachen gewinnen. JSV Alsdorf behauptete sich in Gruppe 2 gegen Fortuna Köln, Westwacht Aachen und SV Breinig. Im kleinen Finale besiegte Fortuna Köln das Veranstalterteam mit 3:1. Der Turniersieg ging an Mausbach nach einem 3:1 gegen JVS Alsdorf.

Acht A-Jugendteams

Im ältesten Jugendjahrgang, der A-Jugend, spielten ebenfalls acht Mannschaften um den Turniersieg. Armada Euchen-Würselen holte sich den Sieg in Gruppe A vor Adler Büsbach, SC Setterich und TuS Schmidt. TV Konzen wurde in Gruppe B Sieger vor SV Eilendorf, Rhenania Richterich und Adler Büsbach II. Platz 3 holte sich Adler Büsbach durch ein 4:2 nach Entscheidungsschießen gegen Eilendorf. Klare Verhältnisse herrschten unterdessen im Endspiel, das der TV Konzen ganz souverän mit 6:1 gegen Euchen-Würselen für sich entschied.

Fortsetzung an diesem Wochenende

Die Spiele der Staffel 2 mit den G-Junioren (Bambini), E2-Junioren und D-Juniorinnen finden am morgigen Samstag, 19. Februar, ab 10 Uhr in der Sporthalle Stefanstraße in Breinig statt.

Die Begegnungen der Staffel 3 mit F-, E1- und D-Junioren werden am Sonntag ab 9 Uhr ausgetragen.

Mehr von Aachener Nachrichten