1. Lokales
  2. Stolberg

Jahreshauptversammlung der Sozialdemokratischen Frauen in Stolberg

Jahreshauptversammlung : Mit neuer Vorsitzenden wollen die sozialdemokratischen Frauen durchstarten

Arg geruckelt und gekracht hatte es in jüngerer Zeit bei der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Stolberg – durch den Rücktritt der Vorsitzenden Yvonne Mees, die unter Hinweis auf einen angeblich chauvinistischen Umgangston ihrer männlichen Parteifreunde den Posten an der Spitze von jetzt auf gleich niedergelegt hatte.

ieB hrire Jtsanerlseuvgrhmamhaup ni „rseFrdicih eEck“ auf dme rngoDnbeer gizente hsci eid dglireMiet edr tSPnnri-DsaOoagi dsahcruu ieb ergtu Siumtnmg dnu gra hctni itr.eteimdvo iMt edr enneu izdrVotneens earkeiM elgeH-eirsrztMn na red ztepiS ewlonl edi neoamiSoinrekzladnt hutrdtnscea.r Kithiscer sbi estkesisbrthcli nöTe gnale baedi suadhrcu ni der Ltf.u ührF„re ranew riw ibe chnseol gaunneerVsmlm mla zu 45, 05 ruF,“nea ekterm zum sBileipe eine mlreiTnenhei hsgeatsicn erd 15 echeiebrtm,ttniSmg edi cshi essdie alM uedfenngnei hetnta, an.

ieD Srn-osaAteiLzsneddeFv elDania Janens aus hanceA, ied bei edn nnnVstasdlohurawee sla elnritiWleha ,eitugrenf hnam eggehnni edi eineeg rePait ni eid tchifPl – ndu dei ekvtiAF-nSA alsnlee:fb „Behris tlgei red nltraiueeanF ieb heänrgfu 03 zPonrte – asd smenüs irw W“nedarä!ns edi aF-runASFe in rde srtpudteaKf in dne nvegneenarg wlözf nMnteoa an scnolhpetii iokAetnn nud negaetanslVurnt easll fau edi eieBn elsletgt thtean, ialtrzneeib gslaRtimidte naenH ikZws,oak die sib toda als leteeslvtrnetrde dtoneirzseV imrteta ttahe dnu nach den uhnewealN i(eesh oI)fntetx dsa mtA der ücrtirfSnrehfhi br.ümhean Asl snAveitktpo hurecvbet edi Kilolpnrmmunitiaeok orv mllae das romFu buetnr„eG eonh eabHnmme – inen ekad!“n ma .12 rFebura im uuemsM ütetnikrhZ of,H das sei belsst nemzsmau mti erneand nnoisensnGe rernsiiotga h.ttea

uAch sad cüaFrnshtkueüfr mit taagdirrtndrsBieeküme ckiPatr sHaa Agnfna lrpAi mi zrtntlueumruK gl„eKu“ an edr erlrsätagueKsßoesh dun ide ersangtVualtn zum anotietnIlenanr ragnuteFa im henÖeunmksic eenmnmetzGruedi an edr rtentakFaseßarln evhcubrte ioZaskwk sla pvi.oits rFü ies rde sgceithiwt tspoelchii rnkwpSctuhe: dre pmKfa um dei esersbe nirrktVbeeiae von imialFe udn .Burfe