1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Im Industriemuseum wird experimentiert

Stolberg : Im Industriemuseum wird experimentiert

Sieben Holzplatten und zwei etwa ein Meter breite Holzbögen liegen vor dem fünfjährigen Felix. Auf dem Boden kniend, puzzelt der kleine Junge die Holzklötze über die beiden Bögen.

inE apra teuMnni täersp ettsh der hgbeaerbe„ eBn.”og nanD zthei eilxF edi eitchisl etestdnnzü lnoböHegz eturn den leHzltonköz ge.w Der Begno belitb A.heesuctnh sal ilFxe hcsi fua edn noBge tltel,s llftä eisdre nihct in hsic n.memusaz asD npEmixtree tsi nru sieen von 72 prdaneepnrfie cshern,ueV die iset gtsnere im sumuMe niekZtrhtü oHf aubtuaegf ihmdNdenas.c die „ik”atiet,rrwsnteetprmeEx die ihsc rvo mlale na rieKnd nud Jdehncgluie ,ritceth reba huca üfr heaeErswcn nlauscehreit neEeitsnskrn tr,äiltebeh sreibte ni drfolAs udn ecibhHma nei rgerßo ofrlEg ,war cmtha eid aAeusstgmhinuctlMl- nun auch ni gobSelrt .aitotSn