1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Im Industriemuseum wird experimentiert

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Im Industriemuseum wird experimentiert

Sieben Holzplatten und zwei etwa ein Meter breite Holzbögen liegen vor dem fünfjährigen Felix. Auf dem Boden kniend, puzzelt der kleine Junge die Holzklötze über die beiden Bögen.

niE aarp eitMnnu tsräpe setht red ebhebgea„r on”g.Be annD hteiz liexF eid thiclies neztedütsn Hognelözb urten dne lHlkntzeozö weg. eDr noegB tibble sAche.tehnu sla iexlF icsh uaf den Bnoge se,ltlt tälfl irdees nchti in hsci anms.ezmu sDa eEexrtnmpi sti rnu ienes ovn 72 eepranidprnef ,hnreVusec ide stie gerstne mi Memsuu hkiüntZret fHo ftbaaguue d.deNhnsiamc ide exi,t”rtprtrn„emtaewEkies ied hsci orv mlela an einrKd udn gJhcudleine tei,hctr rbea auch rfü wrehscnEae culshineaert rnikEsnesetn blrteheät,i tsbiree in ofAldsr dnu cehmibaH nie gerßor ogErfl arw, ahcmt dei MgusuAtltasmci-nhel nnu cauh ni oebtlSgr i.ntSoat