1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Haushalt ohne Diskussion verabschiedet

Stolberg : Haushalt ohne Diskussion verabschiedet

Elf Minuten machen einen Stolberger Haushalt. Zweifellos hat die Kämmerei etliche Wochen benötigt, um das 673 Seiten starke Schriftstück fertigzustellen. Der Stadtrat aber brachte es am Dienstagabend gerade einmal auf die besagten elf Minuten, ehe die Satzung für das Jahr 2007 samt Investitionsprogramm und Haushaltssicherungskonzept mit den Stimmen von SPD, Grünen, FDP und ABS verabschiedet war.

uZ emdsei kttuZneip tetha ihcs edi me”erishtguGths„antle ieclfhir onshc nälsgt vno dre Hfgofunn hcairsebvt,ede ssda iesedr tHahulsa emnigehgt rdenwe ke.önnt Er rdiw iew sien egnrärgoV ni einne ltNauhhsota udn - dei ehrsgrueVslnaatcpw itgze shci ovn ihrer eainerkvt Siete - ni rde gbtaeaigsfntswrrhcÜ nü.dmne Wonih red bgÜenrga fr,üth sit brea etrewhiin .unlkra wraZ reeevwsin edi torfrweüreB mi elVofrd rde ztguiSn ufdr,aa dssa tmi 21 Molinelni oruE im arJh 2007 neie thtbehlräecci mumeS eevrnsiitt wd,ir ide gnflrwiileei usAbeagn mti 4,5 elnliMoni Euor fua emd tdSna esd soharVjre etlgnhea rdwe,ne nud ads Dieitfz rvocahistclihsu auf tgu acth leiinMnol Euor tesengk dwr.i uAch eis stemnsu rbae mrnu,neeäi dass hisc edi ersedpunld seweetlubureeeqlerG dthcliue auf dei Bnialz kusiartw dun eni uilageghcesren uslHtaah sau ieegner ftrKa acuh in den änshentc rnaJeh hctni uz rieencher ines i.rwd