Handwerkskammer Aachen: Sieger im Leistungswettbewerb

Leistungswettbewerb : Handwerkskammer zeichnet Sieger aus

Die Handwerkskammer Aachen hat die Auszeichnung der Sieger im Leistungswettbewerb auf regionaler Ebene vorgenommen. Im Zinkhütter Hof wurden insgesamt 74 Kammersieger gefeiert.

„Gefunden, gefördert und gefeiert“: Unter diesem Motto würdigte die Handwerkskammer Aachen am vergangenen Sonntag im Museum Zinkhütter Hof, Stolberg, die regionalen Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Ebene des Kammerbezirks Aachen.

Wie als Wegweiser für ihren Weg in eine äußerst erfolgreiche Zukunft wurde die Feier für die erfolgreichen Auszubildenden durch das bekannte Jazzquartett „Klangfahrer“ mit dem Song „Streetlife“ eröffnet, bevor Peter Deckers, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Aachen, einige einleitende Begrüßungsworte an die Anwesenden richtete und anschließend das Wort an Kammerpräsident Dieter Philipp übergab.

Dieser zeigte sich begeistert, an diesem Tag insgesamt 74 erste, zweite und dritte Kammersieger feiern zu können, die sich mit „Motivation und Leistungsbereitschaft Kenntnisse und Fähigkeiten angeeignet haben, die ihnen ein Leben lang zur Verfügung stehen und Basis sind für eine erfolgreiche Karriere“. Klar machte der Kammerpräsident auch, dass es zur Erbringung solcher Leistungen der Unterstützung durch Ausbilder, Familien und Freunden bedarf. Alleine diese „Gesamtkonstellation“ macht Spitzenleistungen möglich.

Dieter Peters lobte die Kammersieger im Zinkhütter Hof. Foto: Antje Buchbinder

Wie herausragend die Leistungen waren, zeigt auch die Tatsache, dass sieben der anwesenden Nachwuchshandwerker am nächsten Wochenende noch als Landessieger auf NRW Ebene ausgezeichnet werden und der Kammerpräsident verlieh seiner Hoffnung Ausdruck, dass es „vielleicht eine oder einer zum besten Nachwuchshandwerker Deutschlands schafft“.

Nach einer weiteren Musikeinlage von „Klangfahrer“ überreichten Dieter Philipp und Peter Deckers jeder Siegerin und jedem Sieger persönlich ihre Urkunde und einen Bildungsgutschein in Höhe von 200 Euro. Außerdem erhielten auch die Ausbildungsbotschafter, die im Vorfeld „aufwendig gecasted und gecoached wurden, um dann in Schulen für das Handwerk zu werben“, so Georg Stoffels, Geschäftsführer Berufsbildung der Handwerkskammer Aachen, ihre verdiente Anerkennung. Eine weitere Musikdarbietung rundete die Feier ab.

Die erfolgreichen Sieger im Einzelnen


Stadt Aachen
Erste Kammersieger: Denis Demcesin (Augenoptik), Jamie Jason (Feinwerkmechaniker Schwerpunkt Zerspanungstechnik), Marvin Mazumder (Glaser, Fachrichtung Verglasung und Glasbau & Landessieger), Iris Erhardt (Goldschmiedin), Lisa-Maria Schmitz (Konditorin), Sven Baumgarten (Kraftfahrzeugmechatroniker), Jan Breuer (Metallbauer Fachrichtung Metallgestaltung & Landessieger), Sebastian Schmidke (Orgel- und Harmoniumbauer & Landessieger), Matthias Becker (Schornsteinfeger)

Die Sieger der Stadt Aachen mit Dieter Philipp und Peter Deckers. Foto: Antje Buchbinder

Zweite Kammersieger: Janina Hollands (Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei), Koja Krause (Metallbauer Fachrichtung Metallgestaltung), Charlotte Steinhauer ( Zimmerin)

Städteregion Aachen
Erste Kammersieger: Kimberly Sutter (Bäckerin), Thomas Emmerich (Beton- und Stahlbauer), Arthur Brandenburg (Dachdecker), Phil Mommertz (Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik), Johannes Jochims (Friseur), Marvin Dohmen (Kaufmann für Büromanagement), Thomas Kommer (Land- und Baumaschinenmechatroniker), Tim Schmitz (Steinmetz und Steinbildhauer Fachrichtung Steinmetzarbeiten), Philip Hermanns (Straßenbauer), Marc Küpper (Zahntechniker)

Zweite Kammersieger: Christoph Thomas Mannel (Feinwerkmechaniker), Raphael Kall (Feinwerkmechaniker Schwerpunkt Zerspanungstechnik), Dina de Hesselle (Goldschmiedin), Jennifer Krott (Malerin und Lackiererin)

Dritte Kammersieger: Anja Gutschke (Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei), Jana Fischer-Wilhelm (Konditorin), Moritz Becker (Metallbauer Fachrichtung Metallgestaltung), Julian Dahlen (Straßenbauer), Fabian Mohr (Tischler)

Kreis Heinsberg
Erste Kammersieger: Jacqueline Pielenga (Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei), Jan Niklas Velraeds (Maurer), Joel Karzell (Mechatroniker)

Die Sieger im Kreis Heinsberg mit Dieter Philipp und Peter Deckers. Foto: Antje Buchbinder

Zweite Kammersieger: Enisa Fellenzer (Bäckerin), Sebastian Neurink (Fahrzeuglackierer), Tolga Cay (Maurer), Lukas Rademacher (Tischler)

Dritte Kammersieger: Jonas Bönnen (Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik), Vladislav Selokovskij (Fahrzeuglackierer), Nina-Senna Plum (Kraftfahrzeugmechatroniker), Pia Minkenberg (Malerin und Lackiererin), Lars Jansen (Maurer), Marc Thewissen (Zimmerer)

Kreis Düren
Erste Kammersieger: Sebastian Sievernich (Automobilkaufmann & Landessieger), Philipp Wollgarten (Elektroniker Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik & Landessieger), Jonathan Hilger (Feinwerkmechaniker), Denis Scheen (Gebäudereiniger), Sarah Kleiner (Malerin und Lackiererin & Landessiegerin), Matthea Engel (Massschneiderin Schwerpunkt Damen)

Zweite Kammersieger: Juri Henschel (Anlagemechaniker für Sanitär-, Heizungs-und Klimatechnik), Oguzhan Cebeci (Automobilkaufmann), Christian Engelmann (Elektroniker Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik), Lisa Maaßen (Kauffrau für Büromanagement), Rebecca Kluth (Konditorin), Karen Hülsmann (Kraftfahrzeugmechatronikerin), Daniel Schmitz (Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik), Niklas Säbele (Zerspanungsmechaniker Einsatzgebiet Drehmaschinensysteme)

Dritte Kammersieger: Jan-Philipp Klein (Elektroniker Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik), Joschka Pelzer (Feinwerkmechaniker)

Kreis Euskirchen
Erste Kammersieger: Christian Theis (Anlagemechaniker für Sanitär-, Heizungs und Klimatechnik), Patrick Nonnen (Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei), Mike Conceicao (Fahrzeuglackierer & Landessieger), Philipp Rot und Andreas Ulm (Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker Fachrichtung Karosserie- und Instandhaltungstechnik), Marcel Schmitz (Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik), Markus Babucke (Stuckateur), Raphael Gross (Tischler), Felix Kling (Zerspanungsmechaniker Einsatzgebiet Drehmaschinensysteme), Moritz Wirtz (Zimmerer)

Zweite Kammersieger: Marius Nagelschmidt (Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik), Timo Kirsten (Straßenbauer)

Dritte Kammersieger: Darius Mießeler (Bäcker), Lara Eichel (Kauffrau für Büromanagement)

Ausbildungsberater

Arne Wolf (Bäcker), Jacqueline Pielenga (Fachverkäuferin im Lebensmittehandwerk/Fleischerei), Marius Scheidtweiler (Feinwerkmechaniker/Maschinenbau), Susanne Maria Karin Harms (Tischlerin), Jule Rombey (Tischlerin)

Mehr von Aachener Nachrichten