Stolberg: Gressenicher Straße: Klagen liegen jetzt beim OVG

Stolberg: Gressenicher Straße: Klagen liegen jetzt beim OVG

Zwei Klagen gegen den noch nicht rechtskräftigen Bebauungsplan „Gressenicher Straße”, sind beim Oberverwaltungsgericht Münster eingegangen. Dies bestätigte Pressedezernent Dr. Ulrich Lau auf Anfrage.

Mit Datum vom 19. März ging in Münster die Normenkontrollklage (Az.: 7D 23/10.NE) als Hauptverfahren gegen den Bebauungsplan ein. Mit Datum vom 16. März begehrten die Antragsteller vorläufigen Rechtsschutz (Az.: 7B 328/10.NE), um ein Umsetzen des Bebauungsplans zu verhindern. Auf dem Gelände am Mausbacher Ortseingang sollen ein Verbraucher-, ein Getränkemarkt sowie ein Discounter entstehen.

Wann mit einer Verhandlung der beiden Klagen zu rechnen ist, ist noch nicht absehbar. Zunächst werden die Beteiligten um Stellungnahmen gebeten.

Mehr von Aachener Nachrichten