1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Gesamtschule: Mehr Anmeldungen als Plätze

Stolberg : Gesamtschule: Mehr Anmeldungen als Plätze

Die Nachfrage nach der Stolberger Gesamtschule ist steigend. Für den zweiten Jahrgang verzeichnete die neue Bildungseinrichtung am Sperberweg 180 Anmeldungen für das Schuljahr 2013/14, bestätigte Petra Jansen, Pressesprecherin der Stadtverwaltung. Aufgenommen werden dürfen in der Gesamtschule allerdings lediglich 120 Kinder, so dass 60 Ablehnungen ausgesprochen werden müssen.

uZm rStat erd rfü gtSoblre neune hrSflcomu dernwu mi ahjorVr 162 üSlhcer aetnelgdem; 24 elhenreti eine b.aeAsg

eDi na erd lcehsmtsGaeu agetebenhnl 60 dKneir könnne nun hocn an ned erinbüg nerwdiehentrüef cuhlneS im itaetgtedSb tenglaemde dw.rnee Dei enrtFsi zuda ndene ürf ide uuaecedSnksrlh laßetg,oräreKeussh frü sad Gh-eote wsioe asd eaisdGyul-nftRezmmi ma .8 .rMäz Frü eid Reulecaslh caushMab ndeet dei tsFri am 4. .Mzrä

Mit nerie ogrneß hwgngsntrElatuuar dirw sda eehrAndvaelnmtle üfr eid uclsekadehSrnu elvtrfgo, ied asl iene tAr einel„k satmehslGc“eu nge tmi erd cheuSl ma brrSeegpew vetenztr newdre o.lsl itDma sdhctnrepene dem uhcnsW des dtStestraa edi dgizreeeti tnutGhuchagealspzsa in enie krucSelnseadhu enlwtgmedau wrdene nka,n sdin rüf eid sesrußeKelrtsähago 57 edgunenlAnm lhor.drieecfr

Diese akMer war biem seentr anufAl uz ireen krhnSaueeduscl mi vgneanrgnee hJra itm 65 nndelnAgeum hetlervf .reonwd iEen sumagehehAnumigngne muz aSrtt der nrthfeefo redlhunkuesSca ntnoke ied dSatt ieb erd gBikesiregerznru ctnih r.ecrneieh

eHinsi:w In rinee rreneüfh ineVrso des rstAliek hteta es hegnie,ße assd eid stflmieAdern frü ied rueuelksSnhadc larueKsgseroehßtä am .27 eruabrF dnee.t Dei rgtchiei stFri sti dre 8. M.ärz Das aumtD sit im ikerlAt nnceetrepdsh geiortkrir eorw.dn