Stolberg: Gelbe Säcke und ein Kamin in Flammen

Stolberg: Gelbe Säcke und ein Kamin in Flammen

Nicht mehr großartig tätig werden musste die Stolberger Feuerwehr am Montagmorgen auf der Würselener Straße. Gegen 8.20 Uhr hatten Anwohner brennende gelbe Säcke bereits gelöscht. Aufwendiger war allerdings der Einsatz am Vorabend in Schevenhütte.

Gegen 22 Uhr wurde der Wehr ein Kaminbrand an der Hohlstraße gemeldet. Dort hatten sich auch alter Ruß zwischen dem eingelassenen Edelstahlrohr und dem gemauerten Kamin entzündet.

Ein Übergreifen des Brandes auf die Holzdecken-Konstruktion verhinderte die Feuerwehr, die dazu auch den Kamin an mehreren Stellen öffnen musste, um die Glut abzulöschen.

(-jül-)
Mehr von Aachener Nachrichten