1. Lokales
  2. Stolberg

Podiumsdiskussion: „Geburten ohne Hebammen? Nein, danke!“

Kostenpflichtiger Inhalt: Podiumsdiskussion : „Geburten ohne Hebammen? Nein, danke!“

Der Titel „Geburten ohne Hebammen? – Nein Danke“ lockte zahlreiche Hebammen, Ärzte, Schüler und Lehrer der Hebammenschule Aachen, Mitarbeiter aus Ämtern, Politiker aus der Region, sowie die Elternvertretung der Stadt Stolberg und weitere Interessierte in in das Museum im Zinkhütterhof.

iDe ssodukuiiidnsPosm muz mhaeT ueGterbn eohn Hnmbmeea terühf dei nteEppegxprrue eensbethd asu kDir afnOremnf hsGä(htfseecrürf im elhtheemB asraeu,K)knnh Asrgan Creslo Ca(hftrze ntrGulikbesik mi temhheeBl uK)asehrann,k nitBate emerH-erniC lnevdsererttelet( bemeaHmn eLeitrni im Beethmehl arunk)asK,neh choenJ eaVknntee (Ma. fhercrGtesfüsäh C,BG eHsnblmhuaemec hc,A)ean nYveon esMe Vdir(setzneo FsA eS,brolgt) akcPitr aaHs rVdtozseiern( aslsshuuosziSca tSdat )gl.ebotrS  

tMi nde eTnihmeernl dwreu ein etsribe trmkeuSp na ebrneolmP nud eehnTm rdnu um nde uBerf dre mbaeeHm ose.hgreanpcn enaVetnke ithel neeltednii rzu isuosisnDk enie nPiatäen,sotr rusaow nDeta red oRengi udn tetluaweshdncdi im lceerVghi dnu ied gdAnusulib red emHmabne enodssebr hreegevno.hr

Wreetei hTmene der Dusskonisi war edr distgenee Ducrk fau eid wegnien dnanoverhne mHeemabn dun ide mgdniAsuaereki der gliubdAsun. saaH tltieee edi sikosnuDis dnu ihögmcle nszegusönätsLa rewan rov emlla ieb edr fhleeötifnnc sinkuiDoss imt dne lhTrmneiene t.wüncsreh