1. Lokales
  2. Stolberg

Gehlens Kull: Felswände von Gehölz befreit

Kostenpflichtiger Inhalt: Gehlens Kull : Felswände von Gehölz befreit

Im ehemaligen Steinbruch Gehlens Kull sind in den letzten drei Tagen die Gehölzarbeiten durchgeführt worden. Die Felswände sind nun wieder frei und bieten Lebensraum für gefährdete Arten.

iDe öheektrrrelsftebGu udn ied cueieaedseMrh önennk eid tSiäenlgeh ätncmhsde eierdw zmu neonSn .tuennzbe

iDe tebierAn enrwdu hfrhüdgucter vom betiFrstober eSadhcw usa .fdslorA mrgEneieüt crleaM Sceadhw ndu eiwz etwriee tMerbiaiter rsongte arbinlhne nvo eidr Teang afüdr, dssa muBeä ,äegltfl gteälskceh dun striraopnbretta nwd.eur Dzau mka etunr rdaemne ine aggerB mti Fflkäpol umz zaiEns.t D„er hat die ueBmä nvo uetnn tcapkge und s“kbgnpitae, kerältre cwadSe.h

tiM tglerenäiK undwre dei Ätse leßhlihscci sau mde hStibnuecr ca,ebhtrg ow ies uz eBzonhlrn treeiavewerettbri .enduwe „rDi meeist biAter macehn ide ,i“aencMhns agst adhewcS. icghLdiel sda Ensnimelma erd kilneen Ätes heenmrüenb edi beeritrA ovn naHd – os ,elnag sib alels weedir aräuegtmuf .its