Stolberg: Falsche Ampelschaltung: Autos stoßen zusammen

Stolberg: Falsche Ampelschaltung: Autos stoßen zusammen

Die Polizei hat am Dienstagabend nach einem Verkehrsunfall die Ampel Europastraße/Schellerweg abschalten lassen.

Kurz vor 20 Uhr waren auf der Kreuzung zwei Pkw zusammen gestoßen. Beide Autofahrer gaben an, jeweils bei Grün gefahren zu sein. Eine Überprüfung der Ampelschaltung bestätigte die Aussage der Autofahrer. Es war tatsächlich möglich, dass beide Fahrtrichtungen Grünlicht erhalten.

Bis zur Abschaltung der Ampel durch Techniker regelten die Beamten den Verkehr. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Anders erging es einem Motorradfahrer wenige Minuten später auf dem Breiniger Berg. Eine Autofahrerin wollte links am Fahrbahnrand parken und zog nach links herüber. Dabei beachtete sie einen Motorradfahrer nicht, der sie gerade überholte. Der Kradfahrer stürzte und rutschte gegen ein geparktes Auto. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten