1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Fachausschüsse stimmen dem Integrierten Handlungskonzept zu

Stolberg : Fachausschüsse stimmen dem Integrierten Handlungskonzept zu

Einigkeit herrschte am Mittwochabend im Rathaus in Sachen Integriertes Handlungskonzept (IHKo). Die Ausschüsse für Soziales und Stadtentwicklung tagten gemeinsam und sprachen sich einstimmig für das 235 Seiten lange Konzept aus. Die Linke war in dieser Sitzung allerdings nicht anwesend.

ruovZ tlrteeeruä Sadnalterpt Hekirn uedFunaer dne Mdieeiglrtn in ieenm fats elndgbeaiiisntüehnn ogrtaVr eid wsiehntgtic Aekstpe dse eiIgtnrentre aHsnkznentlsp,udgo asd dne Nnmae „reg-B dun aalsheTc — ditieaMennr rfü Mühusbe,ntcrs berO- und “rlretgnUoetsb r.gttä mI liuJ sde egngnvenera rshaeJ thtae eni fcgAuatpkäehrst tmi der gobeterrlS wleaVurgnt tegundteas.ntf mI pbetremSe wrdeu ien rersAbitikse n.ereütdgg Nnu tslltee ide uVnleartgw die eehnrchizal hnMemaßan .rov röeetdGrf ndeewr esdie imt pnapk 22 Menloilni ,rouE dei dnan tchiersswite läihhcjr itm eikoEzjrlenntep gnaereubf wrdene n.kan

saMatiht Kih,cr deeztrnVisro dse Asheusscsus frü gttl,ncnSitekaudw war sihc hisrce, assd anm tmi msdiee rejPkot ninee nei„eMt“ilnse icenseehblß ,ürwed der ied aStdt vnrerände erwed. Und ahcu oniT neder,lG edr an medies Anebd ned zVotsri sed aiuczslssSausohes hmna,über g:aest asD„ sti edr lhleüscsS zur Vesrrseugben dre ämtLbedeunnses red l.roebertS“g

In ssushautupsaHc ndu tRa rdwi ads Tmhae lelsaenbf enie lRleo pseilne. Dann iwdr itgüedgln rbüe ied zsntemguU .esmgtimbta bGit edi iiotklP edr lgVtwauner asd Oaky, nakn edsei end elliffzieon Ftanrdeögrra nhie.cnieer