1. Lokales
  2. Stolberg

Evangelische Kantorei: Haydns „Schöpfung“ in Finkenbergkirche Stolberg

Aufführung : Haydns „Schöpfung“ demnächst in der Finkenbergkirche

Die evangelische Kantorei bereitet die Aufführung von Haydns glanzvollem Oratorium „Die Schöpfung“ vor. Etliche Gastsänger aus der Region proben seit Monaten wöchentlich, um am Erntedanksonntag eine tolle Vorstellung zu liefern.

Die evangelische Kantorei Stolberg erarbeitet zur Zeit unter der Leitung von Kantor Gunther Antensteiner Haydns glanzvolles Oratorium „Die Schöpfung“. Die Aufführung wird am Erntedanksonntag, 6. Oktober, um 17 Uhr mit Solisten, Chor und Orchester in der Finkenbergkirche stattfinden. Der Eintritt ist frei.

Die evangelische Kantorei hat für das Oratorien-Projekt etliche Gastsänger aus der Region gewinnen können und in vielen wöchentlich stattfindenden Proben sowie einem ersten langen Wochenende im Mai bereits ein solides Fundament erarbeitet. Kürzlich fand nun das zweite Intensivproben-Wochenende statt, bei dem die Sänger gemeinsam in Klausur gingen, um für die Aufführung den letzten Schliff zu erreichen.

Für die Probenarbeit standen gleich drei Kirchenmusiker zur Verfügung: Die Gesamtleitung lag in den bewährten Händen von Kantor Gunther Antensteiner. Als Korrepetitoren standen ihm hoch professionell seine Gattin Misun Kim-Antensteiner und ihre Kollegin Jiyoung Kwak zur Seite.

Am Erntedanksonntag darf man sich auf eine meisterhafte Komposition freuen. Besonders faszinierend sind die großartigen Tonmalereien, mit der die verschiedenen Schöpfungsakte hörbar werden, wie bereits zu Anfang die Erschaffung des Lichtes! Die Entstehung von Wind, Wolken, Blitz, Donner, Regen und Schnee wird mit höchster Kunstfertigkeit in Szene gesetzt.

Auf- und absteigende Bahn von Sonne und Mond werden auf wunderschöne Weise ebenso hörbar wie die Vielfalt der zwitschernden Vögel unter dem Himmel und die Stimmen der Säugetiere auf der Erde. Gegen Ende des Oratoriums bezaubert ein ergreifend zartes Lobes- und Liebesduett zwischen Adam und Eva die Zuhörer. Strahlend festliche Chöre, mit denen das Werk Gottes gerühmt wird, erklingen immer wieder aufs Neue und geben dem Oratorium Glanz und Festlichkeit.