Europaschule Berufskolleg Stolberg feiert den Europatag

Ein Stück Europa gestalten : Berufskolleg Stolberg richtet den Europatag aus

Um zu zeigen, dass sie beim Lernen und Lehren in Aus- und Weiterbildung europäische Werte stets im Blick hat, sie fördert und „lebt“, veranstaltete die seit 2012 zertifizierte Europaschule Berufskolleg Stolberg jetzt an ihrem Stolberger Standort den Europatag. Warum ein Europatag?

In einer Zeit, in der die EU von Krise zu Krise taumelt, der Zusammenhalt zwischen den Mitgliedsstaaten bröckelt und angesichts von Streitereien, Missständen und Unsicherheit in Europa möchte das Berufskolleg wieder einmal die vielen guten Gründe für Europa hervorheben und den Blick darauf lenken, was Europa eigentlich ausmacht, für welche Werte Europa steht, Werte, die für uns alle „selbstverständlich“ geworden sind, und was es für jeden Einzelnen heißt, in einem Europa der Vielfalt zu leben.

An diesem Tag hatten alle Schüler, Auszubildenden und Studierenden ebenso wie Lehrer die Gelegenheit einmal „stehenzubleiben“ und verschiedene Facetten Europas anzuschauen und über europäische Themen ins Gespräch zu kommen: Im Mittelpunkt stand die Einweihung der „Europawand“ im Schulgebäude, welche die Werte, die das Berufskolleg mit Europa verbindet, präsentiert. Die Wand bietet „Raum“, um die Auseinandersetzung mit Europa auszustellen, mit Fotos, künstlerischen Aktivitäten und Aktionen. Wer Lust hatte, ein Stück Europa zu gestalten, konnte sich einen Europa-Button zum Anstecken oder einen Magneten anfertigen.

Da Europa natürlich auch „durch den Magen geht“, gab es ein kulinarisches Angebot an Leckereien und Häppchen aus verschiedenen europäischen Schüler und Auszubildende, die bereits ein Erasmus+ Auslandspraktikum in Europa absolviert haben, präsentierten allen an Mobilität Interessierten ihre Erfahrungen und gaben Tipps. Die Vielfalt Europas konnte man „ausprobieren“ beim Spielen mit (Fremd-)Sprachen mit Quizzes, Apps, Sprachspielen und Musik.

Schließlich fand ein Gesprächs-Forum mit einem Vertreter von Pulse of Europe statt. Der Schwerpunkt der Begegnung mit Pulse of Europe lag auf Fragen wie „Was „bringt“ mir Europa? Wie kann ich Europa mitgestalten? Warum sollte ich zur Europawahl gehen? Der Europatag präsentierte wieder einmal die Leitziele des Berufskollegs, nämlich nicht stehenzubleiben, sondern neugierig und offen für Neues zu bleiben, über den Tellerrand zu schauen und im Austausch.

Mehr von Aachener Nachrichten