1. Lokales
  2. Stolberg

Bezirksmeisterschaften: Erfolgreiche Schwimmer auf der Langstrecke

Bezirksmeisterschaften : Erfolgreiche Schwimmer auf der Langstrecke

Bei den Bezirksmeisterschaften des Stolberger Schwimmvereins beweisen sich die Mitglieder auf Distanzen von 400, 800, und 1500 Metern

Stehen bei den meisten Schwimmwettkämpfen oftmals eher Kurzstrecken und Sprints auf dem Programm, so gilt es doch einmal im Jahr sich bei den Bezirksmeisterschaften Lange Strecke über Distanzen von 400 Meter, 800 Meter und 1500 Meter zu beweisen.

Marie-Sofie Frey kletterte gleich zweimal für den Stolberger Schwimmverein auf das Siegertreppchen: Sie wurde im Jahrgang 2007 Bezirksmeisterin über 400 Meter Lagen und sicherte sich außerdem die Bronzemedaille über 800 Meter Freistil. Luca Bartel (Jahrgang 2003) wagte sich an die längste Strecke von 1500 Meter Freistil und holte souverän den zweiten Platz in seinem Jahrgang.

Auch Daniel Hennig (Jahrgang 2008) brachte seinem Verein über 800 Meter Freistil einen weiteren dritten Platz ein. Louisa Wirtz (Jahrgang 2003) und Oskar Kirschfink (Jahrgang 2008) platzierten sich über die 800 Meter Freistil-Distanz jeweils auf dem vierten Rang, dieselbe Disziplin beendete Emma Lifanov (Jahrgang 2008) auf Platz fünf. Unter die Top fünf ihres jeweiligen Jahrganges schwammen auch Louisa Wirtz (Jahrgang 2003) und Paul Bohmann (Jahrgang 2007) über 400 Meter Lagen.

Weiterhin repräsentierten Paul Haas, Luisa Gey, Leonie Sieven und Robin Theis den Stolberger Schwimmverein in Wegberg auf der Langen Strecke mit erfreulichen Ergebnissen und Steigerungen der persönlichen Bestzeiten.