1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Ende der Leidenszeit ist für die Atscher Wehr in Sicht

Stolberg : Ende der Leidenszeit ist für die Atscher Wehr in Sicht

Das Ende der Leidenszeit kommt in Sicht. Und damit auch das Ende der Notunterkunft in der Jahnstraße. Unweit der Grundschule ist der Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Atsch derzeit beheimatet - verbunden mit allerlei Unannehmlichkeiten und Unzulänglichkeiten, die die oftmals lebenswichtige Arbeit der ehrenamtlichen Rettungskräfte erheblich einschränken.

uNn eabr olls ied Fuwhreeer einehuzm - an einne ernndea tad,otrSn ndu ni iene neue i.Zet smateIgns 7035.00 rouE teenhs ruz g,rfVenguü um uaf enmie Gustdrcknü an dre reßssnitEbanhea ennei ennue ekeupmoxGedbäl zu iec.ehrnrt ieD lenPä euzrih dernwe dem zntiudgnäse aBu- und sehargsVsueasbuc am 13. eFurrba .elotgervg srinältGuczdh reab sit brieets etjzt :alkr Frü ide eWrh irwd chis edi eLga übgeregne mde eleauknlt ntdsauZ blrheiech sbvrenrese. arDüf lsol fua eienr Gnfrehlcädu nov 204 meratrutedQa tgesgro d,ewern fua dre hcnit urn izew ahrugFeze trleetltgsuen rweedn lln,ose nsroend emzdu mmeUerlkedäiu und alszeleNns für 26 ruewFheeleruet eienn talPz fndnei ree.dnw deesBi tis awrz eheictgiln enie littkcerhdvsleeäS,nbsit ussm ovn dne ntäfEkrezianst an dre tsJhaßnear earb nbosee ewi red tsnos cihblüe gaSncusmuhlru benrhett enedrw - saw drrdanibtpetaonktsS nToi Srtzu rvo enemi naknppe raJh im eGhrcspä mti uneesrr gunteZi uz eneir leeidtnhuc htmgnueelanlS r.vsanseealt Nhtic zuezltt sdeie eolsln cauh ied neezltt erlZiwef sieen reenseBs hltbeer ndu üdarf eon,rgs dass dsa ldeG itnhc urn - iwe hgheneesc - im lahasuHt ge,ettnllise rsnnode uach ovn dre sfntmcauuhioKalm esd seKseri hauc ni end hreübenmt diiorz,konneFranr auf denen hcsi Sttad raguufnd eishr tchin nethenggmie ssetalahuH enbgwee mss,u beeagngtes riwd. mU das rbnhVaoe chitn run o,eggntksitnsü deorsnn ahuc tnziaeh nirielasree zu k,nnöne slncegha ide taafegrubetn cetetnirAhk nenie saSeuakbtettllh ,rov rde imt nShhtletlbltcaaep dtirelekve .wdir miatD erwä dsa eeubGäd ronemd udn vro lamle nftnaiklou - was iasenhsgct des erriwetntee gaeefsiucenebrAhb dse ceAhtsr egöcsshuLz von oßegrr gtnudeBeu i.ts Dre sit ithcn hrme unr üfr dne egennie iSaeldttt näzugtd.si mirleVeh mssu er iaemgmnse itm ned Keneolgl sua wlaielfZ dnu cGnssrhiee achu eid scthinceeh iellfugsinetH rüf tsneizEä mi beGeibwereteg Capm dstirA iltcresehl.sen