Stolberg: Eine Kulinarische Musical-Show mit großen Hits

Stolberg: Eine Kulinarische Musical-Show mit großen Hits

Die Künstler der „M&M Events“ sind wieder zu Gast auf Gut Schwarzenbruch, wo am Samstag, 13. September, eine attraktive Symbiose aus kulinarischem Genuss und bester Unterhaltung auf dem Programm steht.

Das „Musical-Dinner“ hat bereits viele Freunde gefunden, denn das Konzept erfreut Gaumen, Augen und Ohren gleichermaßen. Serviert wird auf Gut Schwarzenburg ein Vier-Gänge-Menü — und Highlights aus bekannten und beliebten Musicals.

Gäste werden Teil der Show

Die schmackhafte Reise durch die aufregende und wohlklingende Welt der Musicals beinhaltet Stationen wie etwa „Cats“, „Evita“, „Tanz der Vampire“ oder „Elisabeth“. Auch Abstecher in das ABBA-Musical „Mamma Mia“ oder das Queen-Musical „We will rock you“ dürfen nicht fehlen. Dargeboten werden die schönsten Melodien dieser und anderer Musicals selbstverständlich live. Besonders daran ist, dass dies eben nicht auf einer Bühne geschieht, sondern mitten im Publikum, so dass die Gäste auf Gut Schwarzenbruch an dem Abend selbst zu einem Teil der Show werden.

Bezaubernde Kostüme

Die professionellen Akteure von „M&M Events“ lassen es allerdings bei ihrem gekonnten Live-Gesang nicht bewenden: Bezaubernde Kostüme, ansprechende Choreographien, originelle Requisiten und faszinierende Effekte vervollständigen das Musical-Erlebnis, das durch den Magen geht. Zu den Künstlern, die bei dem „Musical-Dinner“ das Publikum erfreuen, gehören Jessica Maletzky und Tillmann Schnieders.

Diplomierte Darsteller

Die beiden diplomierten Musical-Darsteller haben sich bereits bei vorhergegangenen Gastspielen in der Kupferstadt viele Freunde gemacht und überzeugten mit großem stimmlichen Können ebenso wie mit leidenschaftlich in Szene gesetzten Liedern.

Jessica Maletzky war unter anderem als Solistin auf einem Hochsee-Kreuzfahrtschiff tätig. Musical-Freunde konnten sie bei erfolgreichen Shows wie „Jesus Christ Superstar“ und „Hello Dolly“ auf den Bühnen bewundern, als Maletzky mit bekannten Sängern und Schauspielern wie Anna-Maria Kaufmann und Ilja Richter zusammengearbeitet hat.

Tillmann Schnieders gab im Berliner Theater des Westens bereits den „Marius“ in „Les Miserables“, sang und spielte zum Beispiel den „Tony“ in der „West Side Story“. Schnieders war in „My fair Lady“, „Mein Freund Bunbury“, „Linie 1“ und Assassins“ zu sehen, verwirklichte auch immer wieder eigene Programme und Themenabende.

Der Tenorsänger arbeitet seit Jahren am Theater Hagen und begleitete auch andere Künstler bei Konzerten wie etwa Uwe Kröger und Thomas Borchert.

(dim)