Stolberg: Einbrecher in der Stadt wiedererkannt: Festnahme

Stolberg: Einbrecher in der Stadt wiedererkannt: Festnahme

Das Opfer eines Wohnungseinbruchs hat am Donnerstag den Täter in der Stadt wiedererkannt und die Polizei verständigt. Die nahm den wohnungslosen 19-jährigen, der die Tat sofort gestand, fest.

Im Rahmen der folgenden Vernehmung durch die Kriminalbeamten, gab der junge Mann drei weitere Einbrüche in Stolberger Wohnhäuser zu.

Diese Taten beging er zwischen November 2010 und Januar 2011. Das Diebesgut habe er unmittelbar nach den Taten verkauft.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Aachen wird der 19Jährige, der in der Vergangenheit bereits einschlägig in Erscheinung getreten ist, dem Haftrichter beim Amtsgericht Aachen vorgeführt.

Die weiteren Ermittlungen der Kripo werden zeigen, ob der junge Mann noch für weitere Einbrüche als Täter in Frage kommt.

Mehr von Aachener Nachrichten